Projektbericht der 1E Thema: Klassengemeinschaft

verfasst von Sophie-Amelie Pollach, Alexander Richter und Constantin Wibihail

Liebe/r Leser/in!

Dies ist ein Bericht über die Projekttage mit dem Thema „Klassengemeinschaft“. Unsere Klasse hat sich noch nicht so ganz zusammengeschlossen. Doch jetzt verstehen wir uns schon viel besser. Wir hoffen, es verändert sich nicht mehr. Nun stellen wir Ihnen unsere vier Projekttage vor.

  1. Tag (Montag): Am ganzen Montagvormittag hatte unsere Klasse Fr. Prof. Durstberger und Fr. Prof. Wodni. Mit ihnen spielten wir in der ersten Stunde Bingo. Das war sehr lustig. Die zweite Stunde verlief so, dass wir uns gegenseitig mit einem gelosten Partner interviewten. So lernten wir uns besser kennen. Den restlichen Tag mussten wir aus den Fragen und Antworten ein Porträt zusammenstellen. Und so ging der erste Tag zu Ende.
  1. Tag (Dienstag): Wir begannen mit den Sachen, die wir am Montag nicht fertigstellen konnten, also dem Porträt. Manche waren schon fertig und begannen mit dem Zeichnen eines selbst erfundenen Comics. Bedingung war eine Szene zu zeichnen, die in unserer Klasse manchmal vorkommt. In der zweiten Stunde sollten wir Fotos in Vierer- und Fünfergruppen schießen, die entweder mit etwas Gutem oder etwas Schlechtem in unserer Klasse zu tun haben. In den nächsten 50 Minuten (3000 Sekunden 😉 ) schauten wir uns die Bilder an. Für die letzte Stunde des Tages sollten wir Regeln mit Konsequenzen über die Klassengemeinschaft aufschreiben.
  1. Tag (Mittwoch): In der Früh gingen wir mit Stiften in den Turnsaal hinunter. Zuerst machten wir eine Fantasiereise mit Fr. Prof. Fink und dann zeichneten wir unsere Körperumrisse auf ein Plakat. Danach schrieben und zeichneten wir unsere Stärken in die Umrisse. In der letzten Stunde machten wir Übungen zur Körperhaltung.

 

  1. Tag (Donnerstag): Dieser Tag beendet leider unsere Projekttage. Alle wurden in Dreiergruppen eingeteilt. Jede Gruppe musste ein Plakat über diese Woche gestalten. Als die Plakate fertig waren, losten wir aus, wer der 2B das Referat vortragen durfte. Aber nicht alle Gruppen gestalteten diese Plakate. Eine Gruppe, nämlich die, die diesen Bericht verfassen durfte, musste kein Plakat machen. Aber uns hat es in der Zwischenzeit Spaß gemacht, diese Zusammenfassung zu schreiben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s