Projektbericht der 3B

Projekttage der 3B        30.01. – 02.02.2017

Als wir am Montagmorgen im TGM ankamen, empfingen uns zwei sympathische Student/innen der TU. Nachdem wir einen Fragebogen zum Thema Zukunft ausgefüllt hatten, brachten sie uns Grundlagen über Robotic bei. Danach zeigten sie uns die Programmiercodes der sogenannten „Hedgehog“-Roboter. Dies gefiel uns sehr gut, weil das Programmieren einfach Spaß gemacht hat und wir sehr interessiert waren. Wir stellten uns die Frage, wobei uns Roboter in der Zukunft behilflich sein könnten. Dabei fielen vor allem die Begriffe Militär, Naturkatastrophen/Umwelt und Medizin. Der generelle Zweck eines Roboters ist Erleichterung und Unterstützung für den Menschen.

Wir zeichneten, bauten und programmierten eigene Roboter, die in solchen Bereichen hilfreich sein sollten. Diese Kunstwerke haben wir anschließend dem Rest der Klasse präsentiert.

Ein wichtiges Motto gaben uns die Studentin und der Student noch mit: Nicht aufgeben, wenn etwas nicht gleich funktioniert.

Weiter ging es am Dienstag mit den Global Goals. In Dreiergruppen bearbeiteten wir die 17 Ziele, die von der UNO festgelegt wurden. Bei diesen geht es vor allem um Verbesserungsvorschläge in Bereichen wie Gleichberechtigung von Mann und Frau, Umweltschutz und Bildung. Nachdem sich jede Gruppe zwei Ziele genauer angesehen hatte, präsentierte sie ihre Interpretationen und Vorschläge. Die größte Herausforderung war das Nachdenken über passende Unterpunkte zu den Themen.

Am Mittwoch setzten wir die Präsentationen fort und tauschten Fragen aus. Davor setzten wir uns auch mit Embryonenforschung auseinander. Wir nahmen uns außerdem Zeit, diesen Bericht zu verfassen.

Die Projekttage waren sehr spannend und wir haben viel Neues gelernt, was wir in die Zukunft mitnehmen können. Zusammenfassend können wir sagen, dass wir sehr viel Spaß hatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s